2. Platz für die Wölflinge der DPSG Brilon

Am 7. November trafen sich mehr als 250 Wölflinge aus der Diözese Paderborn zur ‚Expedition Rutsch-Plitsch-Platsch‘ im Spaßbad Ishara in Bielefeld. Auch 19 Wölflinge aus Brilon waren mit Ihren Leitern mit von der Partie. Ausgerüstet mit orangen Badekappen gaben sie ihr Bestes bei einem Stationsspiel. Bei Tieftauchen und Luftanhalten ging es darum eigene Fähigkeiten zu beweisen. Bei Wassertransport, Affenschaukel, Ballstaffel und Ballfischen, kam es auf gegenseitige Rücksichtnahme und gute Zusammenarbeit in der Gruppe an um die gestellten Aufgaben zu schaffen. Viel Spaß hatten die Kinder auch beim „Arschbomben“-Wettbewerb, dem Zielschiessen mit Wasserpistolen und dem Wasserballett.
Am Ende des Tages trafen sich noch einmal alle Kinder in einem Becken um gemeinsam eine „Grosse Welle“ zu machen.
Nach der Siegerehrung, bei der sich die Briloner über einen zweiten Platz freuen durften, wurde noch einmal im großen Chor das Pfadfinderlied gesungen. Anschließend fuhr eine gestärkte Gruppe, mit der Erkenntnis Teil eines großen Jugendverbandes zu sein, erschöpft nach Hause.

rutsch_plitsch_platsch_logo-klein

Schreib was dazu!