72 Stunden Aktion – Es ist geschafft! (mit Bildern)

„72 Stunden – Uns schickt der Himmel“ liegt hinter uns und für uns alle war es ein voller Erfolg!
Sowohl die Jungpfadfinder, die den Schuppen am Caritas-Kindergarten renovierten und eine Auto-Säuberungs-Aktion zu Gunsten der Hochwasser-Opfer durchführten, als auch die Wölflinge und Pfadis, die gemeinsam das Außengelände des ev. Kindergartens in der Helle erneuerten, blickten am Samstagabend beim Abschlussfest am ev. Kindergarten zurück auf zweieinhalb Tage Planung, Organisation, Durchführung, Handwerken und leidenschaftlichen Einsatz für eine richtig gute Sache.

Egal wer gefragt wurde, egal welche Hilfe gebraucht wurde und egal was nötig war, immer war jemand zur Stelle. Vor allem den ganzen ehrenamtlichen Helfern, die uns durch Verpflegung, tatkräftige Unterstützung, spontanen Einsatz und viel Leidenschaft und Ergeiz geholfen haben, sagen wir hier nochmals ein herzliches DANKESCHÖN. Ohne euch wäre die Aktion kaum möglich gewesen.

Aber natürlich gilt den Jugendlichen und Kindern ein ganz großes Lob. Spricht man heutzutage über die Jugend, wird oft mangelnder Einsatz, nicht vorhandene Motivation und fehlende Hilfsbereitschaft genannt.
Ihr Kinder und Jugendlichen habt gezeigt, wie es wirklich aussieht!
Eure Motivation, eurer Einsatz und eure Leidenschaft für unsere gemeinsame Sache war es, die die Aktion erst zum Erfolg gemacht hat. Wir alle sind echt stolz auf euch!

Und hier nur ein kleiner Überblick, was ehrenamtliches Engagement von Kindern und Jugendlichen (und Erwachsenen) innerhalb weniger Stunden vollbringen kann:

Ev. Kindergarten:
– Planung und Bau eines Matschtisches
– Renovierung einer Hütte und Erneuerung des Dachs
– Erneuerung von zwei Spielgeräten
– Bau eines Riesen-Xylophons
– Erneuerung des Barfuß-Pfads
– Bau eines Balancier-Balkens
– Bau einer Balancier-Schlange
– Bau einer Sitzgruppe

Caritas-Kindergarten:
– Renovierung einer Hütte
– Bau eines neuen Regals

Auto-Säuberungs-Aktion:
– Planung und Durchführung einer Auto-Säuberungs-Aktion zu Gunsten der Hochwasser-Opfer

20130617-213646.jpg

20130617-213657.jpg

20130617-213706.jpg

20130617-213731.jpg

20130617-213740.jpg

20130617-213745.jpg

20130617-213752.jpg

20130617-213759.jpg

20130617-213804.jpg

20130617-213810.jpg

20130617-213816.jpg

20130617-213821.jpg

20130617-213827.jpg

20130617-213833.jpg

20130617-213838.jpg

Schreib was dazu!