Jungpfadfinder

Wir sind im Moment 27 Juffis, die in Kleingruppen aufgeteilt sind, die wir Sippen nennen. Wir werden von 5 Gruppenleitern begleitet.
Juffis sind zwischen 10 und 13 Jahre alt.
In unseren Gruppenstunden gehen wir raus und spielen Spiele.
Manchmal machen wir auch größere Fahrten wie z.B. Stammeslager, Kennenlernwochenenden, Hikes oder Tageswanderungen.
Wir haben auch an der 72-Stunden-Aktion teilgenommen.
Der Höhepunkt im Jahr ist aber das Sommerlager.
Da fahren wir 10 Tage lang zum Zelten und sind nur draußen.
Wir gehen schwimmen und erkunden die Umgebung. Abends sitzen wir gemütlich am Lagerfeuer und singen. Manchen gehen wir auch mit Fackeln auf Nachtwanderung.
Natürlich kaufen wir im Lager unsere Lebensmittel selbst ein und kochen gemeinsam.
Einen Teil des Geldes für das Sommerlager verdienen wir uns vorher durch eine Autowaschaktion und andere tolle Aktionen.
Juffis haben immer viel Spaß! Und wir fänden es toll, wenn DU auch mitmachst.

Kennenlernwochenende:
Am Freitag, dem 20.02.2015 sind die Juffis mit einem Tagesrucksack ausgerüstet nach Heringhausen gefahren und von da aus nach Heinrichsdorf gewandert.
Nach der fast fünfstündigen Wanderung haben sich alle über Würstchen und Salate zum Abendessen gefreut.
Den Samstag haben wir mit einem leckeren Frühstück und der üblichen Morgenrude begonnen. Am Vormittag haben wir Wappen gemalt und uns damit gegenseitig vorgestellt. Paarweise haben wir anschließend einen Vertrauensparcours gemeistert.
Nach Mittagessen und einer gemütlichen Pause haben wir uns in kleinen Gruppen zusammengetan und einen Traum-Juffi gemalt.
Den Rest des Nachmittags haben wir dafür genutzt, in unseren neu zusammengestellten Sippen Kostüme und Programm für den Abend vorzubereiten.
Auf der großen Party am Abend hat jede Kleingruppe etwas vorgeführt und ein kleines gebasteltes Geschenk präsentiert.
Am Sonntag musste dann gepackt und geputzt werden, bevor es nach einer Abschlussrunde zurück nach Brilon ging.


Mut zu Abenteuern und zum Ausprobieren (10 – 13 Jahre)

Den Kinderschuhen entwachsen, aber in die Schuhe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen passen sie noch nicht hinein: Das ist das Spannungsfeld, in dem sich die Jungpfadfinder bewegen. Selbst etwas machen und ausprobieren steht im Mittelpunkt für die zehn- bis dreizehnjährigen Jungen und Mädchen.

Webseite der Pfadfinder in Brilon